Menu:



Aufgaben und Selbstverständnis des Fördervereins


Seit dem Jahr 1968 existiert der Förderverein Pfadfinder Grafenwöhr, In ihm haben sich Eltern, Freunde und ehemalige Pfadfinder unseres Pfadfinderstammes zusammengeschlossen, um uns in vielfältiger Weise zu unterstützen.

Dies beinhaltet z.B.
  • Hilfe bei Verhandlungen und Anträgen bei Behörden, Institutionen und Politikern
  • Beschaffung von Finanzmitteln und Ausrüstungen
  • Unterhalt unseres Pfadfinderheimes am Schönberg
  • Unterhalt unserer Hütte in Hessenreuth
Förderung der Beziehung zwischen Pfadfindern und Eltern/Freunden, ohne in die aktive Arbeit einzugreifen. Der Förderverein Pfadfinder Grafenwöhr e.V. ist ein eingetragener Verein und vom Finanzamt als gemeinnüzig anerkannt.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit 20,00 € pa.

 

Verhältnis zur Stammesarbeit


Der Förderverein greift in die aktive Gruppenarbeit des Stammes Waldläufer niemals und in keiner Weise ein. Er akzeptiert und unterstützt insofern ein pfadfinderisches Grundprinzip, die Erziehung zur und durch Tätigkeit ("Learning by Doing")

Bereits erreichtes

Vieles konnte in den letzten Jahren bereits erreicht werden z.B.
  • Bau und Unterhalt unseres Pfadinderheimes am Schönberg.
  • Bau und Unterhalt unserer Hütte in Hessenreuth
  • Anschaffung von Zelten (Jurten und Kothen) und Küchenmaterial
  • Finanzierung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für Gruppenführer
  • Finanzelle Unterstützung für Fahrt und Lager bei Kinderreichen Familien

Ansprechpartner

Herr Bertrand Beyer, Paintweg 9, 92655 Grafenwöhr, Tel. 09641/3787 (1. Vorsitzender)

Auch wenn wir bereits einiges in der Vergangenheit erreicht haben, so können wir uns doch nicht zurüklehnen. Der Pfadfinderstamm Waldläufer braucht einen Rückhalt in Finanzieller und unterstüzender Sicht, um sich voll und ganz auf seine Pfadfinderarbeit konzentrieren zu können.

Sagen auch Sie "Ja " zu unserer Pfadfinderarbeit und erkären Sie Ihren Beitritt zum Förderverein

Pfadfinder Grafenwöhr e.V. Danke.